Körperschutz

Erfahrungen mit Bekleidung wie Helmen, Stiefeln, Leder und Co. könnt ihr hier austauschen.

Re: Körperschutz

Beitragvon Щ. am Sa 20. Mai 2017, 21:24

Ich kenne mich mit Straßenmotorrädern nicht aus.
Die KTM soll wohl ganz gut sein, Einzylinder sind aber in der Regel wartungsintensiver als Reihenviezylinder japanischer Produktion.
Da wirste öfter mal nach Ventilspiel gucken müssen, Lufi reinigen und natürlich Ölwechsel machen.
Zusätzlich kommt die Fahrwerkspflege, Kette, Ritzel und Bremsen.
Щ.
 
Beiträge: 59440
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am Sa 20. Mai 2017, 21:51

Die KTM soll wohl ganz gut sein, Einzylinder sind aber in der Regel wartungsintensiver als Reihenviezylinder japanischer Produktion.
Da wirste öfter mal nach Ventilspiel gucken müssen, Lufi reinigen und natürlich Ölwechsel machen.
Zusätzlich kommt die Fahrwerkspflege, Kette, Ritzel und Bremse

Viele sagen das es eine der wenigen einzylinder ist, welche wenig wartung braucht. sie braucht nur viel Öl. Etwa einen halben liter auf 1000km. Und wie reinige ich eigentlich am besten den Luftfilter? Ich habe keinen Kompressor womit ich ihn von innen raus auspusten kann. Was ist die Fahrwerkspflege und das ganze zeug? Ich habe hier noch eine frage in ein Forum gestellt aber da antwortet niemand. Weil ich kenne mich mit der Pflege und generell mit Motoren nicht so gut aus. Ich kenne nur Basics. Bei meinem Motorrad spann ich halt immer die Kette und guck nach der Luft im reifen. alle 2500km kommts in die Wartung. mehr haben die mir nicht gesagt was ich amchen muss. Ich weiß natürlich auch dass so ein Sport mit viel mehr Arbeit verbunden ist, aber das macht ja auch spaß :D Und ich denke auch dass ich nach und nach mehr im Gelände fahren werde wenn ich das Ding erst mal habe.
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am Sa 20. Mai 2017, 22:01

Was hast du eigentlich für ein Motorrad?
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon justdoit #8 am So 21. Mai 2017, 12:44

wenns liegt = kaputt.... je schneller es liegt, desto schneller/ mehr kaputt.
auch der schicke Pulli und das darunter ist dann auch kaputt.

Querly?
ist das ne neue Käsesorte?

btw. in FB verkauft gerade so´n "Grenzgängerverschnitt" ne tolle Mopette.
Die scheint für ihn wohl zu schnell zu sein.
Das Gerät wurde halt vorher von nem alten Sack amtlich renntechnisch bewegt. :freak:
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2017
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6747
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am So 21. Mai 2017, 12:49

hmm ich hab aber schon oft gesehen wie die mopeds nur so durch die gegend fliegen und man danach wieder weiterfährt und man auch nichts sieht... auf der straße sieht es natürlich auch anders aus. Da ist immer irgend was abgebrochen oderso xD

Ich will keine Werbung machen oderso aber ich dachte er wär bekannt... Er ist zwar nicht extrem gut, aber hat trotzdem irgendwie 800k Abbos auf youtube :D
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am So 21. Mai 2017, 12:51

haha ich weiß ned wie man zu viel Power haben kann... Ich nehm lieber immer was stärkeres, fals ich die power mal brauche. Was man mehr hat schadet ja normalerweise nicht, außer man fährt geistesgestört :D
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon justdoit #8 am So 21. Mai 2017, 13:17

ehrliche Antwort: kauf was dir gefällt, Schutzkleidung besteht aus Leder oder modernen Textilkombis mit Protektoren.
Kauf dir was schön buntes, zieh nen Hoodies drüber vonwemblödlogo auch immer...und hab Spaß,
Dann unterhalten wir uns in 3 Jahren nochmal ;)
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2017
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6747
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am So 21. Mai 2017, 13:20

Haha ja genau so sehe ich es auch :D Hab mir den Pulli von 6Foot4Honda gekauft. Fand den Spruch hinten witzig :D
Und wie sieht es eigentlich mit Umlackieren oder Folieren aus? des Moped verkratzt ja sicherlich auch mit der Zeit und dann kann man sowas ja schon machen oder?
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon justdoit #8 am So 21. Mai 2017, 13:22

wenns liegt = kaputt.... je schneller es liegt, desto schneller/ mehr kaputt.
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2017
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6747
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: Körperschutz

Beitragvon 48rmz am So 21. Mai 2017, 19:31

@motospezihendrik: Hast du keine Freunde????Tret in die örtliche Feuerwehr ein. Da bekommst du einen Helm und prima Schutzkleidung.........Außerdem eine Ansprache und viele Freunde. :freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak:
48rmz
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:14

Re: Körperschutz

Beitragvon MotoHendrik am So 21. Mai 2017, 22:32

@48rmz was willst du jetzt? was hat so jemand wie du in nem forum verloren? findest du es komisch sich zu informieren? wenn du schon nichts zu tun hast dann nerv andere nicht. schreib wenn dann produktive beiträge und nicht so ein kinderkram. Und tret du mal wieder in den Kindergarten ein. Da hast du viele freunde in deinem niveau, genauso volle windeln und jemand der dir mal manieren beibringt ;)
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Körperschutz

Beitragvon 48rmz am Mo 22. Mai 2017, 06:28

@spezihendrike: Groß und Kleinschreibung????????In deinem Niveau????
Nur einmal am Rande: Niveau ist eine Stufe bzw. Ebene, auf der man sich eventuell befindet, somit ist "in" ausgeschlossen. Wobei sich das bei "in" in deiner Feuerwehrspielgruppe etwas anders verhält.
Ich wünsche Dir viel Spaß, mit deiner 125 er Rakete, im T-shirt und Leggins............ :auslach: :auslach1: :auslach1: :auslach: :auslach1:
48rmz
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:14

Re: Körperschutz

Beitragvon Onkel Fester am Mo 23. Okt 2017, 10:23

goil
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11687
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Körperschutz

Beitragvon #66 am Mi 25. Okt 2017, 18:16

...wer hat denn diesen HerbstFerienTestBallon gestartet?

Bin gerade in München im FraunhoferWirtshaus...esse BioSchwoansbraten, KoaserSchmarrn und trinke Dunkle Hoalbe...

...keiner von euch in der Nähe?

...bin morgen Abend auch noch da
Benutzeravatar
#66
 
Beiträge: 1404
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 09:17
Wohnort: Ehemals Urexweiler

Re: Körperschutz

Beitragvon Stonerzje am Do 26. Okt 2017, 07:50

Dem war leider zu schnell vorbei :mrgreen:
Benutzeravatar
Stonerzje
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 14. Jan 2016, 08:36

Re: Körperschutz

Beitragvon justdoit #8 am Do 26. Okt 2017, 08:25

wahrscheinlich ist die 125er jetzt eh schon kaputt, der Ellenbogen durchgeschliffen und die Schreibhand von dem Jung hat Asphaltflechte wegen den Crosshandschühchen.... :P
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2017
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6747
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: Körperschutz

Beitragvon 48rmz am Do 26. Okt 2017, 13:42

Motospezihendrike: Come Back.......................
Bring deine Klarinette und deinen Feuerwehrhelm, von deiner Feuerwehrspielgruppe mit,
dann darfst Du wieder mitspielen. :freak: :freak: :freak:
Wie sagt der Nachbar von neben an: Bei der Feuerwehr sind alle die, die sonst keine Freunde haben.
48rmz
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:14

Vorherige

Zurück zu SUPERMOTO - Körpertuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron