FOX V3

Erfahrungen mit Bekleidung wie Helmen, Stiefeln, Leder und Co. könnt ihr hier austauschen.

FOX V3

Beitragvon BOB241 am So 9. Sep 2012, 14:45

Servus Leute,
bei mir steht in der nächsten Zeit mal wieder ein neuer Helm an.
Hab grade meine Augen auf den FOX V3 Monster Energy geworfen.
Wie schwer ist der Helm wirklich? In der Einen Beschreibung steht ca. 1100 gramm in der anderen ca 1300 gramm...
Bin mir nicht sicher was ich jetzt glauben soll. Fahr zur Zeit einen Stelt Senior und möchte nicht einen zuuuu großen Rückschritt in Sachen Gewicht machen.
Was gibt es sonst noch über den Helm zu sagen? (Verarbeitung, Passform etc.)
Hätte zudem die Fox Main Pro oder Oakley Crowbar Brille im Auge. Welche passen am Besten in den Helm?
Gruß
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon 2trp am So 9. Sep 2012, 19:00

Anprobieren!!!

Wenn er dir nicht richtig passt brauchste dir auch keine gedanken um das gewicht machen... ;)
Benutzeravatar
2trp
 
Beiträge: 993
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 20:07

Re: FOX V3

Beitragvon BOB241 am So 9. Sep 2012, 19:32

Jo stimmt, nur hätt ich im Vorfeld schon gewusst ob er schwerer als 1200 gramm is. Denn dann hätt ich die Bestellerei und Zurückschickerei net. Dann könnt ich mich halt gleich nach nem anderen umsehen.

@ Admin: Könnte man diesen Beitrag bitte in die Ecke Körpertuning verschieben. Bin en bissl in der Zeile verrutscht :klaps:

gruß
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon Brösel#33 am Mo 10. Sep 2012, 06:14

habsch auch aber dem hier:
Bild

findsch nen echt geilen helm.
Grösse passt ganz normal
hatte bei HJC und anderen L und hier auch.
Gut belüftet und leicht.

du darfst dir aber nur einen in Europa kaufen, die haben dann 1100g und die ECE-Norm.
Aus Amiland sind schwerer und haben nur SNELL. somit nicht erlaubt auf dem rennen.

Mit dem Leatt war es etwas gewöhnungsbedürftig, da der Helm weiter runtergeht und somit schneller am brace schleift.
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32912
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: FOX V3

Beitragvon BOB241 am Mo 10. Sep 2012, 08:51

Ja das sin doch mal infos. Gut zu wissen. Wär schon blöd wenn man in der technischen Abnahme steht und der Helm wird net zugelassen.
1100 Gramm ist jo noch voll im Rahmen. Werd denn dann mal probieren.
Du fährst doch auch ne Oakley Brille. Wie passt die denn so in den Helm?
Vielleicht komm ich den Helm mal in Freiburg probeanziehen ;)
gruß
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Mo 10. Sep 2012, 09:01

Ich dacht, snell wär ok...

1.1 ZULÄSSIGE HELME IM DMSB-BEREICH
Die nachstehend aufgeführten Prüfzeichen für Schutzhelme sind im DMSB-Bereich (mit Ausnahme in
Wettbewerben mit FIA-Prädikat, siehe Art. 1.2) anerkannt und entsprechen den Mindestanforderungen,
die von Seiten des DMSB gestellt werden.
a) British Standards Institute BS 6658-85 Typ A/FR (GB) – nur bis 31.12.2015*
* im Slalomsport gilt diese Norm auch nach 2015
b) nur für Slalomsport: ECE 22/04 oder ECE 22/05 (Europa)
c) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1 (Helm mit offenem Gesichtsbereich) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2 (Helm mit geschlossenem Gesichtsbereich)
d) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1A (USA) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2A (USA)
e) Snell Foundation SA 2000 (nur noch bis 31.12.2016) sowie
Snell Foundation SA 2005, SA 2010 und SAH 2010
f) FIA Standard 8860-2004 und
FIA Standard 8860-2010
g) nur für DMSB-Autocross: Snell M95 (nur noch bis 31.12.2016), Snell M2000 (nur noch bis
31.12.2016) und Snell M2005
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17676
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: FOX V3

Beitragvon Brösel#33 am Mo 10. Sep 2012, 10:22

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Ich dacht, snell wär ok...

1.1 ZULÄSSIGE HELME IM DMSB-BEREICH
Die nachstehend aufgeführten Prüfzeichen für Schutzhelme sind im DMSB-Bereich (mit Ausnahme in
Wettbewerben mit FIA-Prädikat, siehe Art. 1.2) anerkannt und entsprechen den Mindestanforderungen,
die von Seiten des DMSB gestellt werden.
a) British Standards Institute BS 6658-85 Typ A/FR (GB) – nur bis 31.12.2015*
* im Slalomsport gilt diese Norm auch nach 2015
b) nur für Slalomsport: ECE 22/04 oder ECE 22/05 (Europa)
c) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1 (Helm mit offenem Gesichtsbereich) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2 (Helm mit geschlossenem Gesichtsbereich)
d) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1A (USA) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2A (USA)
e) Snell Foundation SA 2000 (nur noch bis 31.12.2016) sowie
Snell Foundation SA 2005, SA 2010 und SAH 2010
f) FIA Standard 8860-2004 und
FIA Standard 8860-2010
g) nur für DMSB-Autocross: Snell M95 (nur noch bis 31.12.2016), Snell M2000 (nur noch bis
31.12.2016) und Snell M2005


nicht ganz richtig...
im Gurt muss es eingenäht sein sonst nimmt der dmsb nicht ab.
aufkleber interessiert sie nicht.
und in den helm dürfte so gut wie jede brille passen.
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32912
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: FOX V3

Beitragvon BOB241 am Mo 10. Sep 2012, 11:05

@ Brössel: Was steht denn auf deinem gurt drauf? ECE 22/05 oder sone E1, E2, E3 etc. Nummer?
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon Brösel#33 am Mo 10. Sep 2012, 11:07

jupp e-nummer
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32912
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: FOX V3

Beitragvon gassini am Mo 10. Sep 2012, 16:52

Ist ja wie beim Schlauchwiegen hier :freak: aber schick findsch den Helm ooch :square:
Habs ma verschoben obwohlsch nich dem heilige Admine bin :mrgreen:
Benutzeravatar
gassini
 
Beiträge: 14035
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Weiherfeld

Re: FOX V3

Beitragvon Flow#30 am Mo 10. Sep 2012, 17:28

was für ne größe brauchstn? hab noch nen neuen rockstar in weiß für günstiges geld abzugeben..größe M
Contour Kameras, Independent Lederkombis gibts bei mir!
Flow#30
 
Beiträge: 875
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 22:12
Wohnort: Westerwald

Re: FOX V3

Beitragvon BOB241 am Mo 10. Sep 2012, 22:07

@Flow: mhh sorry M wird zu groß sein... brauch XS oder S. Trotzdem Merci

gassini hat geschrieben:Ist ja wie beim Schlauchwiegen hier :freak:


Jo ich weiß, ma sagt ja "die paar Gramm merkt ma eh net"... aber wenn ich meinen alten Lazer mit guten 1350gramm vergleiche mit dem Stelt Senior... also ich fand den Unterschied schon seeeehr angenehm... aber 1100 gramm sin auch top.
Danke fürs verschieben
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon Brösel#33 am Di 11. Sep 2012, 05:57

bei mir is das egal.
mein troy lee wiegt 1500gr und ich komme damit genauso gut zurecht.
nach einem turn is da eh ein halber liter schweiß drin...

es gibt nur eins was mich an dem troy lee stört, aber das ist bei vielen MX-Helmen aus amiland.
Das Schild ist so geschlossen, dass der Fahrtwind kaum durch kann. somit kann es schnell mal passieren, das es den Helm nach hinten zieht...
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32912
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: FOX V3

Beitragvon Sch%ppe am Di 11. Sep 2012, 07:40

Bei deinem Tempo zieht es doch keinen Helm nach hinten!!! :buauauah: :P
Ich möchte mich gerne geistig mit euch duellieren, doch ich sehe ihr seid unbewaffnet!
Benutzeravatar
Sch%ppe
 
Beiträge: 10894
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37

Re: FOX V3

Beitragvon gassini am Di 11. Sep 2012, 18:14

BOB241 hat geschrieben:@Flow: mhh sorry M wird zu groß sein... brauch XS oder S. Trotzdem Merci

gassini hat geschrieben:Ist ja wie beim Schlauchwiegen hier :freak:


Jo ich weiß, ma sagt ja "die paar Gramm merkt ma eh net"... aber wenn ich meinen alten Lazer mit guten 1350gramm vergleiche mit dem Stelt Senior... also ich fand den Unterschied schon seeeehr angenehm... aber 1100 gramm sin auch top.
Danke fürs verschieben

warste beim Frisör :roll: :?: mit der Frise von Wendel passte nie und nimmer in s oder gar xs :freak:
Benutzeravatar
gassini
 
Beiträge: 14035
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Weiherfeld

Re: FOX V3

Beitragvon BOB241 am Di 11. Sep 2012, 21:57

Die Haare sin noch länger geworden, aber der Schädel hat sich doch bei der ganzen Crosserei etwas komprimiert... :warsnet:
Benutzeravatar
BOB241
 
Beiträge: 291
Registriert: So 15. Nov 2009, 17:03

Re: FOX V3

Beitragvon Tigerle am Di 11. Sep 2012, 23:34

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Ich dacht, snell wär ok...

1.1 ZULÄSSIGE HELME IM DMSB-BEREICH
Die nachstehend aufgeführten Prüfzeichen für Schutzhelme sind im DMSB-Bereich (mit Ausnahme in
Wettbewerben mit FIA-Prädikat, siehe Art. 1.2) anerkannt und entsprechen den Mindestanforderungen,
die von Seiten des DMSB gestellt werden.
a) British Standards Institute BS 6658-85 Typ A/FR (GB) – nur bis 31.12.2015*
* im Slalomsport gilt diese Norm auch nach 2015
b) nur für Slalomsport: ECE 22/04 oder ECE 22/05 (Europa)
c) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1 (Helm mit offenem Gesichtsbereich) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2 (Helm mit geschlossenem Gesichtsbereich)
d) American Foundation Inc. S.F.I. 31.1A (USA) und
American Foundation Inc. S.F.I. 31.2A (USA)
e) Snell Foundation SA 2000 (nur noch bis 31.12.2016) sowie
Snell Foundation SA 2005, SA 2010 und SAH 2010
f) FIA Standard 8860-2004 und
FIA Standard 8860-2010
g) nur für DMSB-Autocross: Snell M95 (nur noch bis 31.12.2016), Snell M2000 (nur noch bis
31.12.2016) und Snell M2005


lol... schseh grad, du hast aus dem Auto-Handbuch zitiert :freak:

...ich glaup kaum, dass n FIA-2010 Helm so richtig rockt beim Supermoto :mrgreen:

Bild

dem wär korrekt:

DMSB Handbuch Möp hat geschrieben:01.70 ANERKANNTE INTERNATIONALE PRÜFNORMEN FÜR SCHUTZHELME
Europa: ECE 22-05 „P“, „NP", „J"
Japan: JIS 8122:2007
USA: SNELL M2010
Benutzeravatar
Tigerle
 
Beiträge: 911
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:22
Wohnort: FR


Zurück zu SUPERMOTO - Körpertuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast