Forma oder Gaerne

Erfahrungen mit Bekleidung wie Helmen, Stiefeln, Leder und Co. könnt ihr hier austauschen.

Re: Forma oder Gaerne

Beitragvon Harro am Sa 15. Dez 2012, 19:59

paula hat geschrieben:
Wupperwemser hat geschrieben:Ich gebe Dir ja Recht Harro aber mal abgesehen davon, daß ich das Kleingeld dafür nicht habe (ja, ich weiß, an Sicherheit soll man nicht sparen etc.) wie ist das mit der Sohle, die kann man ja nicht wechseln.
Kann/muß man die irgendwann neu besohlen lassen? Ich bin ja son Fußschleifdepp....


Dann lass mal Deine Hufe auf den Rasten, ich fahr schon seit Jahren nur mit MX Stiefeln und musste noch nie eine Sohle wechseln, beim Harro sind nicht nur die Daytona Stiefel optisch komisch und Fett


Du eitler Pfau trägst doch nix drunter um nicht zu fett aus zu sehen :mrgreen: Wenn du dann runterfliegst biste dann am Jammern.... :whip:
Gruß Harro

Touren Training Events
www.bike-x-press.de
Harro
 
Beiträge: 3885
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Aachen

Re: Forma oder Gaerne

Beitragvon Brösel#33 am Sa 5. Jan 2013, 13:04

forma war bis jetzt bester stiefel den ich hatte.
kaufsch wieder
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32914
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: Forma oder Gaerne

Beitragvon Raspinho am Di 15. Jan 2013, 22:47

Wo bekommt man denn noch günstig die forma?
Benutzeravatar
Raspinho
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Langenfeld

Re: Forma oder Gaerne

Beitragvon Wupperwemser am So 20. Jan 2013, 17:43

Raspinho hat geschrieben:Wo bekommt man denn noch günstig die forma?

Hab meine beim Andre geholt.
http://www.supermotostore.de/
Lieber verschleißen als vergammeln...

# 254
1 x FS 450
1 x AluYamsel

Benutzeravatar
Wupperwemser
 
Beiträge: 1091
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 19:03
Wohnort: Schwebebahnhausen

Re: Forma oder Gaerne

Beitragvon Thomas1968 am Mi 6. Feb 2013, 16:15

Ich hab mir jetzt die Gaerne bestellt :mrgreen:

Gruss Thomas
Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Überarbeitung der Motorkonstruktion konnten die notwendigen Arbeitstakte von 4 auf 2 reduziert werden.
Benutzeravatar
Thomas1968
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 2. Aug 2011, 12:32
Wohnort: Höchberg

Vorherige

Zurück zu SUPERMOTO - Körpertuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste