Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Erfahrungen mit Bekleidung wie Helmen, Stiefeln, Leder und Co. könnt ihr hier austauschen.

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon DJ Mattes #89 am Mi 3. Apr 2013, 13:47

ich tät ja dem Moveo nehm, dem passt garantiert ob S oder XL und gibt's sogar unter 265,-- :buauauah:
DJ = Der Jumper powerd by JDMotorsports

3th Ü40 Cup 2011

5th Ü40 Cup 2012

Dream Team Boxenmassaker

Winner S6 2009

Winner Class 3 S6 2010 gesamt 2te

loser S6 2011

3th S6 2012
Benutzeravatar
DJ Mattes #89
 
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Iserlohn

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Mad Axel am Mi 3. Apr 2013, 14:12

So ein Billigzeugs kommt doch nicht ins Haus :pups: :P
Mad Axel
 
Beiträge: 8343
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Lunatic am Mi 3. Apr 2013, 20:22

KayKakke hat geschrieben:Vielleicht is dem eine recht zarte Hackfresse? :warsnet:


:P Schbin halt kein Fettbomber, so wie ihr :P
Hab durch nen Unfall ein leicht eingeschobenes Brustbein und da hat mir zumindest das Scott 450 in S (mit den großen Distanzdingern) besser gepasst als das M ;)

Und von "ab 14 Jahren nimmste M" halt ich sowieso net recht viel. Gibt 14jährige, die 1,80 groß und kräftig (mit dickem Pansen) sind, und es gibt 35jährige, die 1,70 groß und schmal sind.
Benutzeravatar
Lunatic
 
Beiträge: 984
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 20:22
Wohnort: Ösiland

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Brösel#33 am Do 4. Apr 2013, 10:03

dafür is dem leatt ja auch einstellbar.
und wenn du nen kombi drunter trägst, würd ich es auch mit kombi probieren.
macht nämlich ein riesen unterschied.
und den Rückenprotektor sollte auch nicht fehlen.
lieber bisschen weiter, bedenke dass du beim fahren ganz schön ins schnaufen kommst.
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32914
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Sch%ppe am Do 4. Apr 2013, 10:08

Hol dir das Moveo und du kannst es auf alle Größen einstellen! ;)
Ich möchte mich gerne geistig mit euch duellieren, doch ich sehe ihr seid unbewaffnet!
Benutzeravatar
Sch%ppe
 
Beiträge: 10894
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon KayKakke am Do 4. Apr 2013, 10:10

Lunatic hat geschrieben:
KayKakke hat geschrieben:Vielleicht is dem eine recht zarte Hackfresse? :warsnet:


:P Schbin halt kein Fettbomber, so wie ihr :P
Hab durch nen Unfall ein leicht eingeschobenes Brustbein und da hat mir zumindest das Scott 450 in S (mit den großen Distanzdingern) besser gepasst als das M ;)

Und von "ab 14 Jahren nimmste M" halt ich sowieso net recht viel. Gibt 14jährige, die 1,80 groß und kräftig (mit dickem Pansen) sind, und es gibt 35jährige, die 1,70 groß und schmal sind.



Hab mal dem AStars in S probiert. Hat mir auch gepasst. Allerdings ohne Gombi. :warsnet:
Lieber ne gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
Benutzeravatar
KayKakke
 
Beiträge: 5216
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 10:05
Wohnort: O-Burg

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon DJ Mattes #89 am Do 4. Apr 2013, 18:45

Pfalzmäxla hat geschrieben:Hol dir das Moveo und du kannst es auf alle Größen einstellen! ;)


:prost: :prost: :prost:

sach ich ja auch, egal ob Cross Klamotten, Kombi mit ohne Panzer, dem passt garantiert :!:
aber ist angeblich billig Kram :pups:
DJ = Der Jumper powerd by JDMotorsports

3th Ü40 Cup 2011

5th Ü40 Cup 2012

Dream Team Boxenmassaker

Winner S6 2009

Winner Class 3 S6 2010 gesamt 2te

loser S6 2011

3th S6 2012
Benutzeravatar
DJ Mattes #89
 
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Iserlohn

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Sch%ppe am Fr 5. Apr 2013, 08:07

DJ Mattes #89 hat geschrieben:
Pfalzmäxla hat geschrieben:Hol dir das Moveo und du kannst es auf alle Größen einstellen! ;)


:prost: :prost: :prost:

sach ich ja auch, egal ob Cross Klamotten, Kombi mit ohne Panzer, dem passt garantiert :!:
aber ist angeblich billig Kram :pups:

Ich find dem Moveo hundert ma besser wie dem Leatt! Ist auch wesentlich einfacher anzuziehen!!! ;)
Ich möchte mich gerne geistig mit euch duellieren, doch ich sehe ihr seid unbewaffnet!
Benutzeravatar
Sch%ppe
 
Beiträge: 10894
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Marco97 am Fr 5. Apr 2013, 15:59

Ich habe leider nicht so den Vergleich, da ich bis vor nen paar Minuten noch kein einziges Neckbrace in der Hand hatte, aber heute ist mein Leatt angekommen und ich muss sagen, dass ich echt positiv überrascht bin. Das macht alles schon nen extrem qualitativen Eindruck. Bin gespannt wie es sich beim Fahren trägt...!
Benutzeravatar
Marco97
 
Beiträge: 163
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:59
Wohnort: Münster

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Lunatic am Mi 17. Apr 2013, 11:28

So, hätt mir heute das Scott 250 in Größe S holen wollen... is aber aus. Nun würd ich beim selben Laden das Scott 450 um 210 Euro bekommen (neu).
Kann man dem nehmen? Der hat irgendwas dahergefaselt, dass es der selbe Klodeckel is wie das Leatt Brace Club III! Stimmt dem?
Benutzeravatar
Lunatic
 
Beiträge: 984
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 20:22
Wohnort: Ösiland

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Brösel#33 am Mi 17. Apr 2013, 13:04

http://www.enduro4you.de/products/de/MX ... Black.html

ja sind von leatt.
und probier es bitte mit kombi an...
Bild

http://www.facebook.com/motographix
stylische Teile? carbon-performance.com
erst ab 16 Uhr telefonisch erreichbar
Benutzeravatar
Brösel#33
 
Beiträge: 32914
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: unterm Esstisch

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Lunatic am Mi 17. Apr 2013, 17:28

Brösel#33 hat geschrieben:http://www.enduro4you.de/products/de/MX-Enduro-Bekleidung/Protektoren/Nackenstuetzen/Scott-Nackenschutz/Scott-450-Neckbrace-White-Black.html

ja sind von leatt.
und probier es bitte mit kombi an...



Hab ich mit Rückenprotektor UND Kombi angetüdelt! Ich spür zwar, dass es da ist, aber es drückt nirgends.

Ok, dem Link zufolge is 210 Euro dann eh ein guter Preis.
Benutzeravatar
Lunatic
 
Beiträge: 984
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 20:22
Wohnort: Ösiland

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Nasenbohrer am Di 23. Apr 2013, 10:24

Danke fürs Fredausgraben Viktoria. :P

Ich hab mich am Wochenende an einem unbedeutenden Table ziemlich ausgeknockt und war längerer Zeit bewusstlos. So richtig wach wurde ich erst, als man sagte, jetzt müsste ich mit dem Helikopter nach Heidelberg fliegen.
Jedenfalls möchte ich meinen Schutzengel danken, dass er mir das Leatt Brace gegeben hatte.
Mein Moped hat jetzt nen Underseat-Endtopf, Heckrahmen definitiv verzogen. Ich hoffe, die Gabel ist mit dem entspannen abgetan. Wadenbein gebrochen, Linker Arm bzw. eher die Schulter geprellt. Als Andenken habe ich am Kopf links wie rechts ordentliche Schrammen abbekommen. Die Gebissmuskeln und die Schläfe geben eine Rückmeldung, dass man davon ausgehen muss, dass es ordentlich gekracht hat. Mein Schatz hat mit erste Hilfe geleistet und hatte sich ziemliche Sorgen gemacht, als ich aus der Nase blutete.

Jedoch die gute Nachricht:
Nach einen Tag Beobachtung im Krankenhaus, gabs Entwarnung. Keine Hirn oder Wirbelverletzungen. Das ist echt super in Anbetracht, dass bei den körperlichen Rückmeldungen Schlimmeres ohne ein Neckbrace eingetreten wäre. Dem Leatt Brace hat Wort gehalten. :)
Benutzeravatar
Nasenbohrer
 
Beiträge: 10162
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Zureich

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon KayKakke am Di 23. Apr 2013, 10:57

Au Watte. Na dann gute Verbesserung!!!! :angel:
Lieber ne gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
Benutzeravatar
KayKakke
 
Beiträge: 5216
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 10:05
Wohnort: O-Burg

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Sch%ppe am Di 23. Apr 2013, 11:10

Hirnverletzungen hätte ich beim Nosi eh ausgeschlossen!!! ;) S
Spatz beiseite!! Hast dich aber anscheinend richtig zerbombt!!! Wünsch dir gute Verbesserung!! :prost:
Ich möchte mich gerne geistig mit euch duellieren, doch ich sehe ihr seid unbewaffnet!
Benutzeravatar
Sch%ppe
 
Beiträge: 10894
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Di 23. Apr 2013, 11:21

Gute Besserung :square:
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17761
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Öhi am Di 23. Apr 2013, 11:43

Na dann fällt Villars, falls geplant, wohl aus!
Gute Besserung!
Öhi
 
Beiträge: 669
Registriert: So 9. Aug 2009, 17:57

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Beppo am Di 23. Apr 2013, 11:44

Gute Besserung :prost:
# 282 #
Benutzeravatar
Beppo
 
Beiträge: 171
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 12:08

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon hell[nut] am Di 23. Apr 2013, 12:56

Gute Besserung, Nosi!
Für langsam bin ich schon zu alt
Wider den 2takt
Benutzeravatar
hell[nut]
 
Beiträge: 6832
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Kölle

Re: Zum 100000000000mal neckbrace oder ........

Beitragvon Mad Axel am Di 23. Apr 2013, 13:10

Das dem Nosi aber immer gleich alles prüfen muss :waaas:

Jetzt ist es geklärt, dem Leatt hält :idea:

Gute Besserung :ill:
Mad Axel
 
Beiträge: 8343
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Frankfurt am Main

VorherigeNächste

Zurück zu SUPERMOTO - Körpertuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron