Wohndose KNAUS TANGO

Hier kann der ganze geistreiche und geistlose Müll abgeladen werden!! Alles Zeug halt, was in den anderen Boards nichts zu suchen hat!

Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Onkel Fester am Di 23. Jun 2015, 20:43

jemand schon erfahrung mit der wohndose gesammelt :?:
gut odem schlecht :?:
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon PAB erla PAB am Di 23. Jun 2015, 20:46

de Tiedel hat dem doch gehabt oder nicht
Benutzeravatar
PAB erla PAB
 
Beiträge: 32869
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: auf der Insel Sodor

Re: AW: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon KevinCR am Di 23. Jun 2015, 20:52

Die sind zu teuer :-?
Abgegrüßt :freak:
Benutzeravatar
KevinCR
 
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 21:28
Wohnort: SAARLAND!

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon PAB erla PAB am Di 23. Jun 2015, 20:52

alles kost geld.....
Benutzeravatar
PAB erla PAB
 
Beiträge: 32869
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: auf der Insel Sodor

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon STRONTZOOOO am Mi 24. Jun 2015, 03:53

Werdsch wie du in Bilstain in Pension oder Hotelzimmer nächtigen.
Wohndose rum schleppen , Überholverbot und der Zeitverlust sind Nervig.
Heizi denkt ebenso. Und man wird ja auch nicht jünger
Benutzeravatar
STRONTZOOOO
 
Beiträge: 39507
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: 64319

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Brenner am Mi 24. Jun 2015, 05:15

Moin Fester, mein Bruder hat dem. Qualität ist gut (normale Wohndose). Ich habe den jetzt auch mal im Urlaub getestet. Praktisch ist der wirklich gut gelungen. 100 km/h Zulassung und läuft auch gut hinterm T5. Zu den hohen Preisen kann man geteilter Meinung sein , Fakt ist das man beim Verkauf den Preis ja immer wieder bekommt. Günstiger ist ne kleine Wohndose und die moppeds in den bulli geschoben, geht halt nur nicht wenn man mal mit mehr als 2 Personen los will.
Kackstuhl Racing Team

get your kicks with 2Takt mix

+++Yamaha YZF750R+R1Z250+++Beta RR300+++
Brenner
 
Beiträge: 402
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:04
Wohnort: Sauerland

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon prophet am Mi 24. Jun 2015, 07:10

STRONTZOOOO hat geschrieben:Werdsch wie du in Bilstain in Pension oder Hotelzimmer nächtigen.
Wohndose rum schleppen , Überholverbot und der Zeitverlust sind Nervig.
Heizi denkt ebenso. Und man wird ja auch nicht jünger


Wenn man im Fahrerlager nächtigt, kann man abends gemütlich sein Moppet abstellen, duschen gehen und dann grillen und Bierchen trinken. Bei Pension oder Hotel must du abends das Moppet einladen, in stinkigen Sachen ne halbe Stunde zum Hotel fahren und Bierchen gibts nur allein aufm Zimmer :roll:

Ne Alternative sind die Zimmer vom Gelände, haben einen sehr alten, bakteriellen und schmutzigen Ruf, aber auf der letzten Reise hatte ich mal die Möglichkeit in son Raum reinzuschauen. War tiptop, 4Betten, Bad, Dusche, sauber und nicht stinkig. Das halte ich wohl in Bilstain für die beste Alternative. ZUdem kostet die Bude nur 15,-€ p.P. und Nacht.

Aber mit sonem Wohnkoffer kommt man eigentlich überall unter und ist unabhängig, wenn man das Ganze mal nicht nur auf Bilstain ummünzt ;)
Benutzeravatar
prophet
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 16. Nov 2010, 19:06

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Lurchi am Mi 24. Jun 2015, 07:10

Ich hab dem geliebt, hab dem nur verkauft weil B. den größeren vom Blaich haben wollte. Hab den größeren seit dem nur 1x mit Familie benutzt. :cry: Hinterm T5 sind 195 Tacho kein Problem mit dem Knaus. :P
Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72084
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Onkel Fester am Mi 24. Jun 2015, 07:54

ok, die finanzielle geschichte lassen wir mal aussen vor. die dinger sind selten und deshalb recht hoch angesetzt.
das individualreisen mit bike oder sonstigem sportgerät im anhänger wird aber sicher immer beliebter und die preise dürften auch beim wiederverkauf entsprechend hoch sein.
wenn dann werde ich mit microfester 6-8 wochenenden an irgendwelchen veranstaltungen übernachten, 3-4 mal an partys drinn pennen und zwei-drei lange WE mit frau fester kurzurlauben.
stellt sich die frage ob man wirklich immer lust hat so ne dose durch die gegend zu schleppen.
pension oder hotel sind oft ne recht günstige alternative. hemmt evtl etwas die lagerfeueratmosphäre an der strecke.
vorteil der wohndose ist halt das man alles dabei hat, vieles zuhause nicht immer ein und ausladen muss. die wohndose quasi immer ready to travel rum steht.
kräftiges zugfahrzeug und unterstellplatz ist bei mir vorhanden.

wie ist denn speziell beim TANGO das be und entladen? passen da zwei enduros und evtl noch ne dicke Q rein?
wie gibt sich denn das wenn die mopeds mal dreckert sind ?
wer macht mir schöne aufkleber für die dose ?
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Onkel Fester am Mi 24. Jun 2015, 07:56

@lurch
wusste nicht das Blaich nen größeren wie du hat.
woher wusste B. das ?
Zuletzt geändert von Onkel Fester am Mi 24. Jun 2015, 09:23, insgesamt 1-mal geändert.
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Lurchi am Mi 24. Jun 2015, 07:59

Blaich seiner is zwar länger, aber innen auch komplett mit Teer verstopft :P
Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72084
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon vader am Mi 24. Jun 2015, 08:27

Würdsch nen neuen Deseo Transport kaufen.....
Haste kleine Mit, willste ohne Große!

Antil%pelle


She was a good Men


Wir sind Enduro
Benutzeravatar
vader
 
Beiträge: 11875
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Oralienbaum

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon PAB erla PAB am Mi 24. Jun 2015, 08:36

Ich würd immer ne Wohndose nehmen. Wie dem Onkel schon gesacht hat, hast quasi dein Zuhause immer dabei.
Benutzeravatar
PAB erla PAB
 
Beiträge: 32869
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: auf der Insel Sodor

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Lurchi am Mi 24. Jun 2015, 08:39

Vor allem spart man sich auch die lästige Umpackerei :square:
Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72084
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon vader am Mi 24. Jun 2015, 09:11

PAB erla PAB hat geschrieben:Ich würd immer ne Wohndose nehmen. Wie dem Onkel schon gesacht hat, hast quasi dein Zuhause immer dabei.

Deseo Transport... Dürfte neu nicht sooo viel teurer sein wie gebraucht....
Bild
Haste kleine Mit, willste ohne Große!

Antil%pelle


She was a good Men


Wir sind Enduro
Benutzeravatar
vader
 
Beiträge: 11875
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Oralienbaum

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Onkel Fester am Mi 24. Jun 2015, 09:14

dem Teil kommt auf 15-17k€

wie is das denn mit dem nachhaltigen gestinke von sprit und reifen in der wohndose.
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Lurchi am Mi 24. Jun 2015, 09:18

Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72084
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon Onkel Fester am Mi 24. Jun 2015, 09:28

das wäre der ohne heckklappe und nur 235 kg zuladung
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon PAB erla PAB am Mi 24. Jun 2015, 09:29

Benutzeravatar
PAB erla PAB
 
Beiträge: 32869
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: auf der Insel Sodor

Re: Wohndose KNAUS TANGO

Beitragvon PAB erla PAB am Mi 24. Jun 2015, 09:31

sind dem auch nur 80 km von dir
Benutzeravatar
PAB erla PAB
 
Beiträge: 32869
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: auf der Insel Sodor

Nächste

Zurück zu Laberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron