KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Tips und Tricks! Hier könnt Ihr über Reifen fachsimpeln oder Tuningtips austauschen.

KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Onkel Fester am Mi 25. Okt 2017, 15:36

Guten Abend,
bei unserer KTM Sxf 350 bj. 2011 ist folgendes Problem aufgetreten. Sie hat plötzlich keinen Zündfunken mehr und die Einspritzung summt nicht mehr beim Starten (E-Starter dreht noch). Ich vermute der Gleichrichter ist kaputt bzw. schaltet nicht mehr auf Masse. Gibt es eine Möglichkeit zu testen ob mein Gleichrichter noch ordnungsgemäß auf Masse schaltet?

Danke für jegliche Hilfe im Voraus.

OF
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11699
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Mi 25. Okt 2017, 15:38

Mal nach Sicherungen geschaut?
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17647
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Dennis77 am Mi 25. Okt 2017, 16:49

Servus,
Die 350er Ktm der BJ 11und 12 sind sehr anfällig im Bereich der Elektrik. Erst ab 2013 waren die Probleme deutlich besser.
Kollege hatte ne Komplette Zündung tauschen müssen.
Ich würde mal rumfragen ob einer dir nen Gleichrichter und ne CDI ausleiht um zu testen.
Gruß
Von nix , kommt nix. :whip:
Dennis77
 
Beiträge: 605
Registriert: Do 25. Feb 2010, 22:08

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Lurchi am Do 26. Okt 2017, 11:17

Das letzte was die gebaut haben, was nicht anfällig war, war ne Kaffeemühle. :P :pups: :prost:
Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72017
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon hell[nut] am Do 26. Okt 2017, 12:05

Was sollte der Zündfunken mit dem Gleichrichter zu tun haben? Das sind doch zwei unabhängige Stromkreise (so kenn ich das zumindest von japanischen Moppeds)
Für langsam bin ich schon zu alt
Wider den 2takt
Benutzeravatar
hell[nut]
 
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Kölle

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Do 26. Okt 2017, 12:27

Bild
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17647
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Schorsch am Do 26. Okt 2017, 14:19

hell[nut] hat geschrieben:Was sollte der Zündfunken mit dem Gleichrichter zu tun haben? Das sind doch zwei unabhängige Stromkreise (so kenn ich das zumindest von japanischen Moppeds)


Seh' ich ähnlich: kein Zündfunke ist üblicherweise ein Problem der Steuereinheit, Zündspule oder Lichtmaschine
( Wechselstrom ). Kein Druckaufbau der Benzinpumpe kann ein Problem der Stromversorgung oder der Pumpe sein
( Gleichstrom )
Benutzeravatar
Schorsch
 
Beiträge: 795
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Dennis77 am Do 26. Okt 2017, 17:00

Ich tippe eher auf die CDI, wenn Zündfunke und Benzinpumpe tot sind.
Klemm mal spaßeshalber die Batterie ab, vielleicht Resetet sich die Sache wieder.
Und Kontrolliere mal den Stecker zur CDI.
Von nix , kommt nix. :whip:
Dennis77
 
Beiträge: 605
Registriert: Do 25. Feb 2010, 22:08

Re: KTM SXF 350 Gleichrichter/Spannungsregler

Beitragvon Onkel Fester am Di 28. Nov 2017, 08:45

da war ein Kabel abgegammelt.
Lief am Samstag wieder, Gestern dann gestartet und geht nach 4-5sek aus. wieder und wieder.
Zündfunke springt ca. 3-5 sekunden dann hört er auf :pups:
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11699
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald


Zurück zu SUPERMOTO - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste