Seite 1 von 1

660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 15:00
von bloedarsch
Mahlzeit,
ich bin der Neue und komme jetzt öfters :mrgreen:
Ich hab mir letztes Jahr meine erste Sumo zugelegt, ne 660 SMC Bjhr. 2006, und war damit fleißig im Sauerland unterwegs. Hier im Pott gibt's ja nicht wirklich kurvige Strecken..
Mit den EXC Geräten hatte ich Enduromäßig zu tun und dachte mir, für die Straße hole ich mir lieber etwas "langstreckentaugliches" und wartungsfreundliches wie ne LC4.
Das mit dem ballern auf der Straße ist ja immer so ne Sache und die negativen Seiten nehmen leider immer mehr zu.
Ich möchte auf die Straße nicht verzichten und in Zukunft regelmäßig auf die Kartbahn. Die nächste wäre für mich in Spa.

Jetzt zu meinen Fragen :
- Wie tauglich ist dafür ne LC4?
- Was sollte umgebaut werden, was weggelassen, was drangeschraubt? Achs- und Fußrastenschleifer und nen Überlaufbehälter ist klar, was noch?
- Wann sind Anfängertaugliche Zeiten? Möchte den Cracks bei ihrer Jagd auf Spitzenzeiten nicht im weg stehen und mich erstmal rantasten.
- Michelin Pipo 2CT. Kann der was für bisschen Spaß haben? Reifen sind bald fällig, bin offen für Vorschläge. Zweiter Radsatz ist momentan nicht drin.


Ich bin für jeden Tipp und jede Info sehr dankbar. Möchte ungern beim ersten Ritt auf der Strecke negativ auffallen

Gruß
Jan

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 18:13
von Psycho
Nur zum Spass haben reicht ne SMC 660 auf der Kartbahn...

Achs- und Fußrastenschleifer, Überlaufbehälter, vernünftige Handschalen mit Alubügel und weil du weiter Strassenstrullern willst noch nen Gartenschlauch um die Endtöpfe ....Blinker wegnehmen und fertig

Reifen wenn nen 2 Radsatz nicht drin ist...ContiAttack SM...

Ausser Spa sind die Trainings vom Harro sehr empfehlenswert http://www.bike-x-press.de/

Ansonsten mit der SMC einfach Spaß haben und merken, dass das das Strassenstrullern keinen Spass macht und auf ne 450er umsteigen

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 18:49
von justdoit #8
jop....
btw. mit dem Nick biste hier schonmal richtig gelandet :mrgreen:

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 19:19
von bloedarsch
Okay, also bin ich an sich schon aufm richtigen Weg 8-)

Psycho hat geschrieben:
Ansonsten mit der SMC einfach Spaß haben und merken, dass das das Strassenstrullern keinen Spass macht und auf ne 450er umsteigen


wieso eigt ne 450er und keine 525/530 oder sowas in der Größe?



justdoit #8 hat geschrieben:jop....
btw. mit dem Nick biste hier schonmal richtig gelandet :mrgreen:


das hier die meisten einen an der Waffel haben, hab ich schon beim stöbern im Forum gemerkt.
Find ich gut, kann so bleiben :prost:

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 09:44
von Psycho
450 hat mehr als nur ausreichend Bums und überfordert im Offroad nicht... - mehr Hubraum raubt auch mehr Kraft im Offroad und mehr als 450 brauch ein Hobbystruller eh nicht.....

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 13:06
von PAB erla PAB
was hastn für ne Angel??

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 18:40
von Lurchi
Bischd du noch Kartsreckentauglitsch :freak: :P :prost:

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 19:28
von PAB erla PAB

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 06:26
von bloedarsch
achja, ohne Angel und Golfschläger darf man ja nirgendwo mitspielen :roll:
Tuts auch ne Kiste kalte Blondinen für den Anfang? :P :prost:

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 08:47
von justdoit #8
extrem wichtig ist das k vor den `alten Blondinen... :P

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 21:04
von PAB erla PAB
Öttinger

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 12:07
von bloedarsch
PAB erla PAB hat geschrieben:Öttinger


jetzt ernsthaft? Vitamin Ö? :kotz: :mrgreen:

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 12:18
von PAB erla PAB
laut Lurchi bestes Bier der welt

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 19:37
von prophet
Jupiler

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 19:59
von Lurchi
Genau :freak:
Bild

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 08:25
von Stonerzje
Habsch Jupiler mal in Bilstain angetestet. Gar nich mal so arg lecker :P

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 14:50
von prophet
Dann hast du definitiv was falsch gemacht!

...oder einfach zu wenig getrunken

Re: 660 SMC Kartstreckentauglich machen

BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 09:26
von Stonerzje
Das kann sein :freak:
Ich hätte es nach den Picon Bière´s probieren sollen vielleicht wärs dann besser gewesen :P