Akra oder Remus / Husky 701 2017 euro4

Tips und Tricks! Hier könnt Ihr über Reifen fachsimpeln oder Tuningtips austauschen.

Akra oder Remus / Husky 701 2017 euro4

Beitragvon frosties am Do 11. Jan 2018, 15:14

Hallo Zusammen

Ich hab letzten Sommer meine MT 07 gegen eine neue Husky 701 ersetzt und hab nen riesen Spass dran. Nun muss der Endtopf weg und ein schöneres Exemplar ran.

Da ich in der Schwiez wohnhaft bin und dich ein nicht legaler Auspuff hier schnell mal ne Stillegung und ein paar tausend Franken kostet, ist die Auswahl sehr begrenzt. Soweit ich gesehn hab gibt es hierzulande momentan nur zwei Endtöpfe welche mit Beiblatt (Bescheinigung des Importeurs, dumme Schweizer Eigenpolitik :kotz: )kommen und somit "legal" sind.

Eierseits der Akra (meiner Meinung nach recht unförmig und einfach viel zu gross) oder den Remus Black Hawk. Aufgrund des optischen tendiere ich in diesem Fall zum Remus. Meine Frage wäre hierbei ob jemand mit der spezifischen Kombi Erfahrung hat. Kann ich den Remus ohne Leistungverlust mit dem orginalen Mapping fahren? Hat der Remus nen integrierten Kat wie der Akra?

Bitte beachtet, dass ich mich hier auf das 2017 Euro 4 Modell beziehe.

Danke schonmal im Voraus.
frosties
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 11. Jan 2018, 14:58
Wohnort: Schweiz

Zurück zu SUPERMOTO - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron