da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Wer was zur MotoGP, der SBK WM, der F1, oder sonst einem anderen Sport loswerden möchte, der kann das hier tun.

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Do 23. Nov 2017, 22:12

:ill:
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Do 23. Nov 2017, 22:12

Щ. hat geschrieben:Bild

:P :mrgreen:
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Do 23. Nov 2017, 22:16

Ich möchte nächstes Jahr den Zweitälersteig machen, den Westweg in Angriff nehmen (Teiletappen) und einmal von möglichst weit unten auf über 2000m hoch.
Mal schauen, wie wir das neben den Weiterbildungen hinbekommen, Zeit wird ein knappes Gut nächstes Jahr. :roll: :? :mrgreen:
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon justdoit #8 am Do 23. Nov 2017, 22:20

Det stimmt. 2018 geregelte 35 Std Woche... schaunmermal :prost:
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2019 (??)
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6848
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Do 23. Nov 2017, 23:52

Ich werde nächstes Jahr, wenn alles klappt, den Schwarzwaldlauf als Einstieg in den (Ultra)Etappenlauf versuchen. Das sollte zu schaffen sein. Sind 260 km in 5 Etappen. Wird mein Geburtstachsgeschenk an mich :P
Ist privat organisiert und findet zum letzten Mal statt. Ein Grund mehr.
Wir Idioten im Kontor haben immer noch ne 40h Woche. Die Meisten momentan sogar mehr - läuft gerade nich so dolle :twisted:
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Fr 24. Nov 2017, 00:06

justdoit #8 hat geschrieben:Det stimmt. 2018 geregelte 35 Std Woche... schaunmermal :prost:


Ich hab mit meiner 75% Stelle ne knappe 30 Stunden Woche und dann noch den Nebenjob mit durchschnittlich 8 -10 Stunden im Monat, also eigentlich entspannt. Eigentlich. :mrgreen: :freak:
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Fr 24. Nov 2017, 00:08

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Ich werde nächstes Jahr, wenn alles klappt, den Schwarzwaldlauf als Einstieg in den (Ultra)Etappenlauf versuchen. Das sollte zu schaffen sein. Sind 260 km in 5 Etappen. Wird mein Geburtstachsgeschenk an mich :P
Ist privat organisiert und findet zum letzten Mal statt. Ein Grund mehr.


Hört sich ja relativ vernünftig an... :mrgreen:


Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Wir Idioten im Kontor haben immer noch ne 40h Woche. Die Meisten momentan sogar mehr - läuft gerade nich so dolle :twisted:


Zuviel arbeiten is au nich gesund.
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Fr 24. Nov 2017, 09:09

Щ. hat geschrieben:Zuviel arbeiten is au nich gesund.


Mein Reden :mrgreen:
Ich halte mich auch vornehm zurück. Die Zeiten mit dreistelligen Überstunden und anderthalb geschobenen Jahresurlauben sind für mich lange vorbei.
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Sa 25. Nov 2017, 21:57

Schwarzwaldlauf geht ja ziemlich nah hier vorbei. Furtwangen ist gleich um die Ecke. Sag dann mal an, wann das ist, dann komm ich mal rum und werf Dir ne Banane zu, oder ne Bratwurst oder ein Köpi. :mrgreen:
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Mo 27. Nov 2017, 09:53

Lieber ne Bratswurst und n Köpi, Bananen liegen mir zu schwer im Magen :mrgreen:
Erstmal muss der Veranstalter mich überhaupt nehmen, der will richtige Bewerbungsunterlagen sehen.
Der hat keinen Bock, dass ich da Leute anmelden, die sich überschätzen.
Ist übrigens derselbe, der die letzten beiden Transeuropaläufe organisiert hat. Von daher ist auch immer viel "Prominenz" beim Schwarzwaldlauf dabei.

Gestern war schön scheiße. Der erste lange Lauf nach dem Herbstwaldlauf bei lekker 5°C. Ich war steif wie ne Bahnschwelle und zu allem Überfluss ist auf meiner Strecke ne Umleitung, die nochmal 3-4 Kilometer draufgelegt hat.
Zuhause angekommen hab ich mich dann tatsächlich so alt gefühlt, wie ich bin - alter Schwede :P
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon hell[nut] am Mo 27. Nov 2017, 13:23

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:...
Zuhause angekommen hab ich mich dann tatsächlich so alt gefühlt, wie ich bin - alter Schwede :P

Gelingt mir gewöhnlich auch ohne Laufen
Für langsam bin ich schon zu alt
Wider den 2takt
Benutzeravatar
hell[nut]
 
Beiträge: 6822
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:37
Wohnort: Kölle

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Do 21. Dez 2017, 11:32

Sind schon 5 Leute gemeldet bei den Schweizer Meisterschaften bei den 12h Läufern (zwei davon dem Tier und ich). Bei den 24ern sinds immerhin schon 10 :mrgreen:
Aber schön international. 15 Läufer aus 5 Nationen. Dachschaden verbindet :mrgreen:
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Lurchi am Fr 22. Dez 2017, 19:51

Wie transportierst du da dein Köpi? :freak: :P :prost:
Lurchpelle

[X] <-- Hier bohren für neuen Monitor
Benutzeravatar
Lurchi
 
Beiträge: 72087
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Urexweiler

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Fr 22. Dez 2017, 21:35

So :P

Bild
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Di 26. Dez 2017, 00:50

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Sind schon 5 Leute gemeldet bei den Schweizer Meisterschaften bei den 12h Läufern (zwei davon dem Tier und ich). Bei den 24ern sinds immerhin schon 10 :mrgreen:
Aber schön international. 15 Läufer aus 5 Nationen. Dachschaden verbindet :mrgreen:


Werden schon noch welche dazukommen und wenn nicht, biste auf jeden Fall TOP Five. :P

Ich werd wieder rumlatschen, so ganz out of Konkurrenz. Bissel Schwarzwald, bissel Alpen und dann mal irgendwo Urlaub, Harz vielleicht oder Neuseeland, soll ja beides schön sein. :mrgreen:
Wettbewerb liegt mir so gar nicht.
War aber schon immer so.
Vorletzter halt. :P
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Sa 30. Dez 2017, 20:39

Ist ja auch mehr n Beklopptentreffen als n Wettkampf. So seh ich das wenigstens ;)
Da läuft im Grunde jeder sein eigenes Rennen, daher gehts auch immer sehr fair und freundlich zu.
Letztlich tun da extreme Leute extreme Dinge in einem organisierten, sozialverträglichen Umfeld :freak:
"Betreutes Laufen" halt :P
Sind übrigens gerade von La Palma gekommen, war auch wieder chillig. Viel Landschaft, wenig Leute :mrgreen:
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon W. am Sa 30. Dez 2017, 22:50

Wettkampf dann ja wohl eher gegen sich selbst als gegen irgendjemand anderen... :whip: :mrgreen:

La Palma habsch auch schonmal überlegt, soll ja zum Wandern auch ganz schick sein und die Küche ist auch ansprechend.
Schaumermal, näxxtes Jahr sind die Urlaubszeitfenster ziemlich klein und vor allen Dingen entweder sehr früh oder sehr spät im Jahr. Hauptsaison braucht keine Sau, aber Oktober ist dann schon spät....
Da oben ist es wirklich still.
Benutzeravatar
W.
 
Beiträge: 59672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am So 31. Dez 2017, 09:59

Ich finds immer ganz nett, im Winter mal ne Woche die Sonne zu sehen. Wir müssen ja eh in den Ferien fahren.
Wir waren jeden Tag wandern. Vom Lorbeerurwald bis zur Vulkanmondlandschaft ist alles dabei. Zum Teil recht anspruchsvoll vom Höhenprofil. Ich sag mal für den Durchschnitts-Aida-Touri in Schlappen nix :P
Die sind übrigens echt die Pest. Liegen bis zu 2 Kreuzfahrer im Hafen. Dann sollte man sich die Hauptstadt und die mit dem Bus erreichbaren "Touri"attraktionen verkneifen, wenn man seine Ruhe haben will.
Wie sagte ne Verkäuferin in Santa Cruz: gut, wenn sie kommen, besser wenn sie wieder gehen :P
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon bluefire am Di 9. Jan 2018, 13:05

wir ham auch den ersten cup-lauf hinter uns.

mit wir meine ich natürlich unsere jungs :P

im vergleich zum vorjahr willi 1 min. und erwin 2 min. schneller
Benutzeravatar
bluefire
 
Beiträge: 28275
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Großenhain

Re: da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

Beitragvon Kippweg [voc/drm] am Mi 10. Jan 2018, 09:53

Kippweg [voc/drm] hat geschrieben:Ich werde nächstes Jahr, wenn alles klappt, den Schwarzwaldlauf als Einstieg in den (Ultra)Etappenlauf versuchen. Das sollte zu schaffen sein. Sind 260 km in 5 Etappen. Wird mein Geburtstachsgeschenk an mich :P
Ist privat organisiert und findet zum letzten Mal statt. Ein Grund mehr.


Alter Schwede, habe gestern mal reingesehen, wer da bisher gemeldet ist :shock:
Unter anderen 6 Japaner und ein Texaner, allesamt Transeuropalauf-Finisher, einer davon 3facher.
Jetzt muss ich erst mal an meinen Komplexen arbeiten :P

bluefire hat geschrieben:wir ham auch den ersten cup-lauf hinter uns.
mit wir meine ich natürlich unsere jungs :P
im vergleich zum vorjahr willi 1 min. und erwin 2 min. schneller


Oller Kinderquäler :twisted:
ganz normal bekloppt
Benutzeravatar
Kippweg [voc/drm]
 
Beiträge: 17738
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Schimanski City

VorherigeNächste

Zurück zu Sidekick - andere Sportarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron